1. Bezirk, Innere Stadt
2. Bezirk, Leopoldstadt
3. Bezirk, Landstraße
4. Bezirk, Wieden
5. Bezirk, Margareten
6. Bezirk, Mariahilf
7. Bezirk, Neubau
8. Bezirk, Josefstadt
9. Bezirk, Alsergrund
10. Bezirk, Favoriten
11. Bezirk, Simmering
12. Bezirk, Meidling
13. Bezirk, Hietzing
14. Bezirk, Penzing
15. Bezirk, Rudolfsheim-Fünfhaus
16. Bezirk, Ottakring
17. Bezirk, Hernals
18. Bezirk, Währing
19. Bezirk, Döbling
20. Bezirk, Brigittenau
21. Bezirk, Floridsdorf
22. Bezirk, Donaustadt
23. Bezirk, Liesing
Orientnacht
 
Bezirksinformationen über anzeigen.

Tipps & Tricks

:: Klimafreundlich in den Frühling

Zurück zur Übersicht

Diät und Frühling

Klimafreundlich in den Frühling
Im März warten viele schon auf die schöne und warme Jahreszeit. Der Frühjahrsputz beginnt. Mit folgenden Tipps können Sie Ihren Frühjahrsputz umweltfreundlich gestalten und somit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten.


Desinfektionsmittel

Im Haushalt sind Desinfektionsmaßnahmen meist überflüssig, auch wenn Werbeslogans etwas anderes vermitteln wollen. Keimfreiheit durch die Verwendung "scharfer" Chemikalien im Haushalt können die Gesundheit gefährden. Im Haushalt reichen gewöhnliche Reinigungsmittel und Hygienemaßnahmen aus. Mehr Infos erhalten Sie bei der Wiener Umweltanwaltschaft

Do it yourself!

* Für neue Anstriche greifen Sie zu umweltfreundlichen Farben und Lacken. Lassen Sie sich fachmännisch beraten.
* Geben Sie Produkten auf Naturstoffbasis den Vorzug.
* Alte Möbel lassen sich oft mit wenig Aufwand wieder erneuern (Polstermöbel können neu bezogen werden, Kästen neu gestrichen).
* Mehr Infos erhalten Sie beim Misttelefon der MA 48 (Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark).

Diät und FrühlingKlimafreundliches Reinigen

* Benutzen Sie mehrfach verwendbare, waschbare Microfasertücher. Sie sparen Reinigungsmittel und tragen zur Abfallvermeidung bei.
* Verzichten Sie auf Reinigungsmittel, die als Problemstoffe gelten.
* Verwenden Sie Allzweckreiniger, Scheuermittel oder Essig statt Spezialreiniger. Informationen zum umweltverträglichen Putzen erhalten Sie bei der MA 48 (Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark): der umweltverträgliche Putzschrank
* Vermeiden Sie Chemikalien. Verstopfungen des Waschbeckens können durch ein Sieb vermieden werden, bei verstopften Toiletten verwenden Sie eine Saugglocke.
* Halten Sie sich an die Dosieranleitung auf den Verpackungen der Reinigungsmittel, mehr Reinigungsmittel bedeutet nicht mehr Sauberkeit.
* Mehr Infos erhalten Sie beim Misttelefon (546 48).

Reparatur- und Service-Zentrum

Unter dem Slogan "Länger nutzen statt öfter kaufen" repariert und verkauft das Reparatur- und Service-Zentrum R.U.S.Z. seit einigen Jahren Gebrauchtwaren. Mit dem Kauf von Geräten des R.U.S.Z. tragen Sie aktiv zum Klimaschutz bei indem Sie helfen, Rohstoffe und Energie zu sparen. Zum anderen unterstützen Sie ehemalige Langzeitarbeitslose, die im R.U.S.Z. arbeiten und über das R.U.S.Z. wieder einen festen Arbeitsplatz finden. Ihre reparaturbedürftigen Geräte werden gegen einen Kostenersatz auch abgeholt und/oder zugestellt.

 

Quelle: wien.at

Zurück zur Übersicht

 

 

Schriftgröße   A   A
20wien.at  
 
die internetplattform für Wien
 
Google



webdesignen.at
webprogrammierung
Domaincheck
Gratisdownloads
Firmenindex Österreich
inc/rightbanner.inc.phpundefined