1. Bezirk, Innere Stadt
2. Bezirk, Leopoldstadt
3. Bezirk, Landstraße
4. Bezirk, Wieden
5. Bezirk, Margareten
6. Bezirk, Mariahilf
7. Bezirk, Neubau
8. Bezirk, Josefstadt
9. Bezirk, Alsergrund
10. Bezirk, Favoriten
11. Bezirk, Simmering
12. Bezirk, Meidling
13. Bezirk, Hietzing
14. Bezirk, Penzing
15. Bezirk, Rudolfsheim-Fünfhaus
16. Bezirk, Ottakring
17. Bezirk, Hernals
18. Bezirk, Währing
19. Bezirk, Döbling
20. Bezirk, Brigittenau
21. Bezirk, Floridsdorf
22. Bezirk, Donaustadt
23. Bezirk, Liesing
Orientnacht
 
Bezirksinformationen über anzeigen.

Tipps & Tricks

:: Bikinifigur

Zurück zur Übersicht

Bikini

Frühjahrsputz für Ihren Körper

Das Frühjahr naht mit Riesenschritten und plötzlich bekommt man Lust sich zu verändern. Da kommt die Fastenzeit gerade recht. Schon mit kleinen „Tricks“ kann man ohne grausames "Hungern" vernünftig, und gesund ein paar lästige Kilos zum Schmelzen bringen. Natürlich in Kombination mit gesunder Bewegung, denn nur so kann man das erreichte Wohlfühlgewicht später auch halten. Setzen Sie sich keinen unnötigen Diätstress aus. Versuchen Sie die Ernährung langfristig umzustellen. Frisches Obst und Gemüse gehören von nun an auf den täglichen Speiseplan.

 

Greifen Sie dabei auf die nährstoffreichen regionalen Produkte der Saison zurück. Jeden Tag etwas Rotes, Gelbes und Grünes im „Ampelprinzip“ versorgt den Körper mit natürlichem Vitamin C und Beta Carotin, aber auch mit wertvollen Ballaststoffen, die die Verdauung unterstützen. Die Salate sollten mit hochwertigen, kaltgepressten Ölen Zum Beispiel kalt gepresstes Olivenöl angemacht werden. Das erleichtert die Versorgung zusätzlich mit Vitamin E, das wiederum die Karotinaufnahme erleichtert.

Vollkornprodukte sind ausgezeichnete Ballaststoffbringer und enthalten wertvolles Zink. In Kombination mit Milchprodukten wird Zink besser verwertet. Haferflocken sind zum Beispiel tolle Zinklieferanten. Zur Unterstützung der Darmflora, sollte man täglich ein probiotisches Joghurt zu sich nehmen. In Verbindung mit frischem Obst ist dies ein hervorragender Snack für den kleinen „Heißhunger zwischendurch.

BikiniFisch und Schalentiere enthalten wertvolles mageres Eiweiß und wichtige Mineralstoffe. Hierbei sollten Sie auf Frischfisch zurückgreifen. Kleine magere Fleischportionen (Pute oder mageres Rind und Huhn) zweimal die Woche sind auf jeden Fall in Ordnung. Und vergessen Sie nicht mindestens 2 bis 3 Liter Flüssigkeit in Form von Wasser oder Tee zu sich zu nehmen. Auf Alkohol sollten Sie besser verzichten, er enthält viele leer Kalorien.

Ausdauer Tipp
Um den Stoffwechsel auf „Trab“ zu bringen sollten Sie Zwei bis drei mal in der Woche einen flotten Marsch von einer halben Stunde einplanen. Das flotte Spazieren macht den Kopf frei und bringt eine gesunde Extraportion Sauerstoff in den Körper.

Starten Sie langsam durch!
Dreimal die Woche sollten Sie die nun folgenden Gymnastikübungen turnen. Sie sind so ausgewählt, dass man schon auf kleinstem Raum trainieren kann. Sie brauchen dazu nur Freude an der Bewegung und etwas Durchhaltevermögen, und schon bald werden Sie den Erfolg am eigenen Körper sehen und spüren.

Zurück zur Übersicht
Schriftgröße   A   A
20wien.at  
 
die internetplattform für Wien
 
eurowerbung.at - Werbung, Webdesign, Programmierung & Grafik
Google



webdesignen.at
webprogrammierung
Domaincheck
Gratisdownloads
Firmenindex Österreich
inc/rightbanner.inc.phpundefined