1. Bezirk, Innere Stadt
2. Bezirk, Leopoldstadt
3. Bezirk, Landstraße
4. Bezirk, Wieden
5. Bezirk, Margareten
6. Bezirk, Mariahilf
7. Bezirk, Neubau
8. Bezirk, Josefstadt
9. Bezirk, Alsergrund
10. Bezirk, Favoriten
11. Bezirk, Simmering
12. Bezirk, Meidling
13. Bezirk, Hietzing
14. Bezirk, Penzing
15. Bezirk, Rudolfsheim-Fünfhaus
16. Bezirk, Ottakring
17. Bezirk, Hernals
18. Bezirk, Währing
19. Bezirk, Döbling
20. Bezirk, Brigittenau
21. Bezirk, Floridsdorf
22. Bezirk, Donaustadt
23. Bezirk, Liesing
Orientnacht
 
Bezirksinformationen über anzeigen.

Tipps & Tricks

:: Tipps für Autokauf im Internet

Zurück zur Übersicht

stadtwien.net

Schritt für Schritt zum Auto aus dem Netz

Tipp 1: Sich Zeit nehmen: In aller Ruhe verschafft man sich erst einmal einen Überblick über die gesamte Homepage des Anbieters, liest die AGBs und stellt sicher, dass alle Fragen beantwortet werden

Tipp 2: Der Vergleich macht sicher: Die Angebote müssen genau angeschaut und untereinander verglichen werden, nicht nur die Preise, sondern auch Ausstattungsvarianten, Finanzierungsmöglichkeiten, Zahlungs- und Lieferbedingungen usw.

Tipp 3: Wesentliche Informationen einholen: Ist der Anbieter wirklich selbst der Verkäufer oder tritt er nur als Vermittler für andere auf? Für spätere Reklamationen und Gewährleistungsansprüche ist nur der tatsächliche Verkäufer zuständig.

Tipp 4: Sein Recht kennen: Auf jeden Fall benötigt man die Information, wo der Vertragspartner "sitzt". Wenn der Vermittler oder Verkäufer nicht in Österreich ansässig ist, kommt zumeist dessen Recht bei Vertragsstreitigkeiten zur Anwendung.

Tipp 5: Ein kleiner, aber feiner Unterschied: Handelt es sich bei der Abbildung des Fahrzeuges um ein "Symbolfoto" oder ist es genau der Wagen, der angeboten wird?

Tipp 6: Gewährleistung und Garantie: Wichtig ist zu wissen, wer Ansprechpartner für diese Ansprüche ist. Worauf wird Garantie gegeben und wie lange?

Tipp 7: Bei ausländischen Anbietern wichtig: Wie kommt das Fahrzeug zu Ihnen? Wird es geliefert oder müssen Sie es abholen? Welche Kosten entstehen dadurch extra? Gilt das Angebot überhaupt für österreichische Käufer?

Tipp 8: Niemand kauft gerne die Katze im Sack: Besteht die Möglichkeit einer Probefahrt oder einer Kaufüberprüfung durch den ÖAMTC oder einen seiner Partnerclubs? Besonders wichtig ist dieser Punkt beim Gebrauchtwagenkauf.

Tipp 9: Bequemer Autotausch: So manchen Autokäufer wird interessieren, ob er sein Altfahrzeug auf demselben Weg auch in Zahlung geben kann.

Tipp 10: "Alle vertragsrelevanten Informationen, wie AGB, Angebot oder Bestellung, sollten auf jeden Fall sofort ausgedruckt werden. So kann man später leichter nachweisen, was genau zum Zeitpunkt des Kaufes Vertragsinhalt war. AGBs werden von Zeit zu Zeit verändert", rät Zelenka den zukünftigen Web-Auto-Käufern. Bei Fragen und Problemen helfen die Rechtsberater des ÖAMTC weiter.

 

Zurück zur Übersicht

 

 

Schriftgröße   A   A
20wien.at  
 
die internetplattform für Wien
 
eurowerbung.at - Werbung, Webdesign, Programmierung & Grafik
Google



webdesignen.at
webprogrammierung
Domaincheck
Gratisdownloads
Firmenindex Österreich
inc/rightbanner.inc.phpundefined